Zurück zur Übersicht

Eine Grafikkarte für echte Spiele Freaks

03.06.2016 Hallo!

Es ist soweit, die neue Nvidia Geforce 1000er Serie ist da. Trotz der stolzen Preise sind die Vorbestellungen enorm hoch. Wie auch schon bei den Vorgängermodellen wird erwartet das es zu Lieferverzögerungen kommen wird. Ob Sie Ihr Geld wert ist und die aktuelle Generation hinter sich lässt, wir werden es sehen.

Die Produktion der Geforce GTX 970, Geforce GTX 980 und Geforce GTX 980 Ti wurde eingestellt und auch genau diese drei Modelle sind es auch die im Juni 2016 ersetzt werden sollen. Auch andere Quellen hatten schon darüber berichtet, dass Nvidia die Lagerbestände der aktuellen Modelle in den nächsten Wochen abbauen möchte.

Laut der Meldung soll es eine Geforce GTX 1080 Ti und Geforce GTX 1080 geben, die Anfang Juni als Referenzmodelle mit den Grafikchips GP104-400 und GP104-200 veröffentlicht werden. Eine Geforce GTX 1070 mit einem GP104-150 käme dann Mitte Juni auf den Markt und das bereits mit von den Grafikkarten-Herstellern entworfenen Platinen.

Die Angaben widersprechen damit klar anderen Gerüchten, laut denen im Juni nur die Geforce GTX 1080 und Geforce GTX 1070 vorgestellt werden sollen und in denen nicht die Rede von einem GP104-150 ist.

Technische Details im Überblick:

GeForce GTX 1080:

  • 9 TFLOPS Rechenleistung
  • 8 GB GDDR5X
  • Preis: 599 $ (699$ Founders Edition)
  • Erscheinungsdatum 27. Mai
     

GeForce GTX 1070:

  • 6,5 TFLOPS Rechenleistung
  • 8 GB GDDR5
  • Preis: 379 $ (449 $ Founders Edition)
  • Erscheinungsdatum 10. Juni