Zurück zur Übersicht

Intels neue Consumer-Plattform Skylake und Sunrise Point

18.09.2015 Hallo!

Intel hat seine neue Consumer-Plattform auf den Markt gebracht  – „Skylake“-CPUs und „Sunrise Point“-Chipsätze mit neuem 1151-Sockel. Die Skylake-CPUs sind in Relation zum Takt wieder etwas schneller und damit auch effizienter geworden. Von den K-Modellen abgesehen, sank die TDP bei den Standard-Vierkern-Prozessoren um fast 20 Watt auf 65 Watt. Die integrierte Grafik hat ebenfalls an Leistung zugelegt. Ambewährten 14nm-Fertigungsprozess hat sich gegenüber dem Vorgänger Broadwell nichts geändert.

Die Revolution

Die Revolution erlebte die neue Chipsatzgeneration. Mit nun bis zu 64 GB DDR4-RAM, der schneller und Strom-sparender als sein Vorgänger ist, werden bezahlbare Workstations für speicherintensive Anwendungen möglich. Der Busspeed hat sich von 4 GB/s auf 8 GB/s verdoppelt, je nach Chipsatz werden bis zu 20 PCIe-3.0-Lanes zur Verfügung gestellt. Endlich genug Bandbreite für – gegenüber SATA 6G – mehr als fünfmal schnellere M.2-SSDs, schnelle Grafikkarten und das im Vergleich zum Vorgänger USB 3.0 doppelt so schnelle USB 3.1.

 

Und nun das Beste: all unsere Systeme können wir euch  auf Wunsch mit der neuen Skylake/Sunrise Point-Plattform liefern! Wenn das nicht mal der Knaller ist. Kommt einfach in eure JE-Filiale des Vertrauens, unsere Mitarbeiter freuen sich auf euch!

 

Euer JE-Team